Literarische Gesprächskreise

Ich biete an unterschiedlichen Orten Lesekreise mit Semesterthemen an. Die jeweilig aktuellen Orte und Themen werden an dieser Stelle angezeigt. Derzeit finden durch Corona bedingt keine Präsenztreffen stett. Die Kreise bestehen aus ca. 15 Personen, treffen sich einmal wöchentlich für zwei Stunden und diskutieren sich durch die Weltliteratur. Die Themen- und Buchauswahl wird jeweils von einem zum anderen Semester festgelegt. Die Lesekreise richten sich an ein lesefreudiges und diskussionsfreudiges Publikum, ein Einstieg ist zu jedem neuen Semester jeweils möglich.

Treffen zum virtuellen Literaturkreis

Treffen zum aktuellen virtuellen Literaturkreis sind in Planung, Themen und Termine werden noch bekannt gegeben.

Literatur am Zürisee

bei Annette Becker in der Etzelstrasse 55, 8834 Schindellegi.
Anmeldung bei Annette Becker, <annettebckr@gmail.com>.

Sobald wieder Treffen organisiert werden können, finden Sie die Termine hier.

Frühere Themen

Liebe: Texte von Garcia Márquez, Erich Kästner und Markus Werner.

Die Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk – Vertreterin der klassischen Postmoderne

„Und schweigend umarmt ihn der treue Freund…“ Montaigne-Schiller-Sandor Marai

Frühere Veranstaltungen