Literatur

Virtueller Literaturkreis

Wenn Sie sich zum virtuellen Literaturkreis anmelden möchten, senden Sie mir bitte eine Email an literatur@mielke-hd.de. Die Anmeldung ist kostenlos.

Aus dem virtuellen Literaturkreis sind zwei Bücher entstanden:

Das Spiel von Macht und Ohnmacht – Literarisch-philosophische Betrachtungen

und

Ein Vierteljahr Lesen – Literatur in Zeiten der Isolation.

Momentan pausiert der virtuelle Literaturkreis.

Es ist geplant, ihn im Herbst 2021 wieder aufzunehmen. Zu welchem Thema ist noch unklar. Haben Sie diesbezüglich Wünsche?

Sobald möglich gibt es auch wieder Gesprächstreffen zu Themen aus den Büchern Das Spiel von Macht und Ohnmacht und Ein Vierteljahr Lesen. Geplant sind auch online-Angebote. Näheres hierzu in Kürze.

Literarische Gesprächskreise

Ich biete regelmäßig verschiedene Kurse und Lesekreise hauptsächlich im Großraum Heidelberg/Mannheim, seit kurzem auch in der Schweiz an. Eine Übersicht über meine aktuellen und vergangenen Kurse finden Sie hier.

Lesecafés

Ca. einmal im Monat ist im Bildungszentrum Heidelberg das Lesecafé geöffnet. Im Rahmen dessen biete ich zu unterschiedlichen literarischen Themen, Autorenjubiläen, literarischen Trends und Preisträgern eine gemeinsame Erarbeitung von Kerntexten an, über die bei Kaffee und Kuchen diskutiert wird. Eine Übersicht finden Sie hier

Literarische Reisen und Tagesfahrten

In Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum Heidelberg, dem Bildungszentrum sanctclara in Mannheim und Ikarus Tours biete ich literarische Reisen und Tagesfahrten an. Eine Übersicht finden Sie hier.