Philosophischer Gesprächskreis

In dem philosophischen Gesprächskreis am Bildungszentrum Heidelberg werden keinerlei philosophische Vorbildung voraus gesetzt. Wir treffen uns zu einem Thema einmal wöchentlich für drei Stunden und arbeiten so in der Regel vier Wochen an einer Thematik. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen begrenzt. Erwartet wird die Offenheit, sich mit anspruchsvollen Texten aus der Philosophie auseinander zu setzen, die allesamt im Plenum gelesen und diskutiert werden. Eine intensive Lektüre der Texte als Vorbereitung wird nicht erwartet.

Entschleunigung contra SchnellebigkeitWas bedeutet Alter?

Seit Corona ändern sich Begriffe in unserem Sprachgebrauch. Wir kommen in eine sogenannte neue Normalität hinein, in der Festgefügtes ins Wanken kommt, zum Teil auch umgedreht wird. Wer „systemrelevant“ ist, erhält eine bis dahin nie gekannte Achtung. Wer 50+ ist auch. Er gehört geradezu über Nacht zur Risikogruppe, ob er will oder nicht. Und ein anderes Phänomen rückt in den Fokus der Diskussion: Was bleibt bei all der rasanten Veränderung bestehen, was ist „alterungsresistent“?

Im philosophischen Gespräch wollen wir die Frage diskutieren, was Alter eigentlich bedeutet.

Das Alter ist oft negativ besetzt. Es löst Ängste aus und der Ausdruck „die alternde Gesellschaft“ klingt wie eine Bedrohung. Dabei bleiben die Menschen heute länger jung als je zuvor. Und eine Frage wird zunehmend brisant: Was bedeutet der Umgang mit Alter für eine humane Kultur? Diese zentrale Frage stellen wir anhand von Texten aus der antiken Philosophie (Aristoteles und Seneca), der Philosophie des deutschen Idealismus (Jacob Grimm) und Beispielen aus der modernen Philosophie (Simone de Beauvoir, Ernst Bloch).

Am Beginn des Seminars wir eine Textmappe zum Selbstkostenpreis angeboten.

Ort: Bildungszentrum Heidelberg

Zeit: donnerstags 17.9., 24.9., 8.10., 15.10.2020

Zeit: 9.30-12.30 Uhr

Themen früherer Philosophiekurse (Auswahl)

  • Anthropologie. Bildungszentrum Heidelberg, 2014/15
  • Aufklärung. Bildungszentrum Heidelberg. 2003, 2005, 2016
  • Augustinus, Bekenntnisse. 2017
  • Empirismus. Locke und Berkeley. 2003
  • Was macht erfülltes Leben aus? Antworten aus Antike, früher Neuzeit und Gegenwart, Bildungszentrum Heidelberg, 2019, 2020
  • Ethik. Bildungszentrum Heidelberg 2011, Bildungszentrum Mannheim 2014
  • Existentialismus. 2013, 2014.
  • Freiheit und Determinismus. Bildungszentrum Mannheim 2010, 2011, Bildungszentrum Heidelberg 2009, 2013
  • Gläserner Mensch. Bildungszentrum Mannheim 2015.
  • Glaube und Vernunft. Zusammen mit Winfried Belz, Bildungszentrum Heidelberg 2000.
  • Glück, erfülltes Leben. Bildungszentrum Heidelberg 1999, 2019, 2020, Bildungszentrum Mannheim 2014, 2017
  • Gott in der Philosophie. Bildungszentrum Mannheim 1997
  • Habermas, Zur Verfassung Europas. Bildungszentren Heidelberg und Mannheim 2013, 2014.
  • Hannah Arendt: Die Freiheit, frei zu sein, Bildungszentrum Heidelberg 2020
  • Kants ewiger Frieden. Bildungszentrum Heidelberg 2004.
  • Karl Popper und Hannah Arendt. Bildungszentrum Mannheim 2005, 2012, 2014, 2016. Bildungszentrum Heidelberg 2013
  • Kulturkritik. Bildungszentrum Heidelberg 2000, 2001
  • Menschenwürde. Bildungszentrum Heidelberg 2009, 2013, 2014. Seminarkurs Bachgymnasium 2008 in Zusammenarbeit mit der Universität Heidelberg
  • Religionsphilosophie. Bildungszentrum Heidelberg 2018, 2019.
  • Renaissance. Bildungszentrum Heidelberg 2003.
  • Rom. Bildungszentrum Heidelberg 2003.
  • Scholastik. Bildungszentrum Mannheim 2008
  • Schopenhauer. Heidelberg 2013.
  • Sophies Welt. Heidelberg 2003.
  • Toleranz. Bildungszentrum Heidelberg 2017.
  • Über das Glück des Menschen. Antworten aus der Philosophie des 20. Jh. Bildungszentrum Heidelberg 2020.
  • Verantwortung. Bildungszentrum Heidelberg 2015.
  • Voltaire, Heidelberg 2013.
  • Watzlawick. Bildungszentrum Heidelberg 2008.